Productions • Karl Ritter - Soundritual live

  1. Schöpfung (7:51)
  2. Evolution (7:54)
  3. Wind und Feuer (10:39)
  4. Liebe (7:14)
  5. Kommunikation (9:02)
  6. Metaphysik (9:33)
  7. Gottsuche (8:46)

Franz Hautzinger: Trompete
Melissa Coleman: Cello
Peter Herbert: Kontrabass
Verena Pruka: Stimme
Wolfgang Reisinger: Percussion, Kirchenorgel 

Jelena Popržan: Bratsche, Stimme
Pepe Auer: Saxophons
Isabelle Duthoit: Klarinette, Stimme 

Karl Ritter: Feedback-Gitarren 

Walter Größbauer: Foto
Wolfgang Kuthan: Grafik

Ein live-Mitschnitt aus der Stadtpfarrkirche Stockerau, 2015
Soundritual ist die Reduktion auf Einzeltöne, die in ihren Klangfarben, Schwebungen und Obertönen in die Zeit gebaute Soundskulpturen hervorbringen.
Die Basis dieser Drone-Kompositionen bilden Feedbackgitarren und Samples.

Mit seinem Projekt SoundRitual sucht Karl Ritter seit 2011 die Auseinandersetzung mit dem Phänomen „Ton“ und bricht mit fast allen musikalischen Konventionen. Diese Aufführungen in den verschiedensten Besetzungen sind Atmosphäre pur, sie offenbaren sich als schwebende, den Raum vollends ausfüllende und aus einzelnen Tönen generierende Soundwolken. Es regieren keine Melodien oder irgendwelche traditionellen Songarrangements. Vielmehr geht es um das Erzeugen sich ständig in Bewegung befindlicher Klangbilder, die ihre Spannung besonders aus der stetigen Verdichtung beziehen. Sieben Musikstücke, die über die gesamte Dauer auf ein und demselben Bordun-Ton basieren und dennoch vielschichtiges mikrokosmisches Innenleben offenbaren.
Andreas Felber

Soundritual gibts unter: http://sessionworkrec.myshopify.com/products/soundkur zu kaufen. Weitere Infos auf: www.soundritual.com

Die CD „Karl Ritter-Soundritual live“ wurde in der Coronazeit Mai/Juni 2020 produziert, am 10.Juni 2020 veröffentlicht und vom Land Niederösterreich gesponsert.